Gegen den Hitzestau im Auto

Mit Kindern und Hund im Fahrzeug kühlen Kopf bewahren

Genug trinken, ausreichend Pausen einlegen, Schattenparkplätze nutzen: Bei sommerlicher Hitze lohnt es sich, für die Autofahrt und vor allem den Stau Vorkehrungen zu treffen.

Eitler Sonnenschein lädt zur sommerlichen Fahrt mit der Familie ins Blaue. Angenehme, 25 Grad warme Luft strömt durchs halboffene Beifahrerfenster. Eine Situation, die im Stillstand bereits innert Kürze zur Strapaze wird. Der Autoinnenraum weist trotz geöffneter Fenster bereits nach fünf Minuten im Stau respektive auf dem Parkplatz fast 30, nach einer halben Stunde schon über 40 Grad Celsius auf. Es ist wichtig, darauf vorbereitet zu sein, Kinder und Tiere keinesfalls, auch nicht für wenige Minuten, im abgestellten Auto zurückzulassen!

Wieder freie Atemwege dank Filterkontrolle
Die beste Klimaanlage ist wertlos, wenn sie nicht richtig gewartet ist. Bereits innert Jahresfrist können beispielsweise rund zehn Prozent des Kältemittels verlorengehen. Schmutzpartikel wie Insekten oder Blütenstaub lagern sich zudem auf dem Filter ab, tragen zum Funktionsverlust der Klimaanlage bei und können schlimmstenfalls zu unangenehmem Geruch im Autoinnenraum oder allergischen Reaktionen führen.


Klimaservice „plus“ für nur CHF 190*

(bis 31. September 2018)

  • Funktionskontrolle der Klimaanlage
  • Desinfektion der Klimaanlage
  • Pollenfilter prüfen, eventuell ersetzen
  • Befüllen der Klimaanlage, Kältemittel ergänzen
  • Druck und Austrittstemperatur kontrollieren

*Preise nicht gültig für Modelle mit Kältemittel r1234yf

Kontaktieren Sie uns

Sie können uns hier eine Nachricht hinterlassen. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Nicht lesbar? Neu laden